Berlin; 2 Kaninchen(m+w,1+1,5J., kastriert)Neues schönes Zuhause für Django (1,5J.)und Polly (1J.)

Forum für Kaninchen, die ein neues Heim suchen - Keine Antwortmöglichkeit - Bitte beachtet den Hinweis zu Beginn des Forums! *Züchteranzeigen werden kommentarlos gelöscht*

Moderatoren: Ira, Moderator, Moderator2, klein uschi

meggy_berlin
0 Hasis
0 Hasis
Beiträge: 1
Registriert: 01.10.17 - 14:09:16
Gender: None specified

Berlin; 2 Kaninchen(m+w,1+1,5J., kastriert)Neues schönes Zuhause für Django (1,5J.)und Polly (1J.)

Beitragvon meggy_berlin » 01.10.17 - 14:26:27

Liebe Menschen,
ich suche für meine beiden Hoppler ein neues, liebvolles Zuhause. Am liebsten auch mit der Möglichkeit, dass sie draussen sein können, sie kennen bisher nur meine 72qm grosse Wohnung. :( Ich werde berufsbedingt in die USA gehen und kann meine beiden nicht mitnehmen. Ich hätte nie gedacht, dass ich mal in so eine Situation kommen, aber nun ist es passiert und ich bin total traurig, vor Allem wenn die beiden abends mit mir im Wohnzimmer auf dem Sofa liegen. Zu den beiden: Django(männlich, orange, Deutscher Riese, 1,5 Jahre alt) ist sehr sehr zutraulich und geht auch auf fremde Menschen zu. Er ist ein sehr liebes Kaninchen und lässt sich total gerne kraulen. Er "menschelt" total und sitzt beim Fernsehen gerne mit auf dem Sofa oder zumindest im gleichen Raum. Er möchte teil der Familie sein. Manchmal ist er auch frech, aber er ägert mich nur, wenn er Aufmerksamkeit will. Ganz süss. Und Polly (weiblich, 1 Jahr, grau-weiss, Deutscher Widder) ist eine ganz liebe, sehr verkuschelte Dame, die sehr gerne frisst, rumliegt und stundenlang gekrauelt werden möchte. Sie springt nicht auf Sofa, aber liegt gerne in der Nähe rum. Bei fremden Menschen ist sie erst ein bisschen scheu, aber mit Apfel oder Möhre gewinnt man ihr Herz. Sie sind beide überhaupt nicht bissig oder zickig und ein sehr gutes Team. Sie liegen viel zusammen rum und betreiben ausgiebige gegenseitige Fellpflege. Beide sind kastriert und müssen unbedingt zusammen bleiben und in einen erfahren Haushalt. Sie sind freilaufend und nutzen den Käfig nur als Toilette. Sie sind total stubenrein, nur vor dem Käfig landen manchmal Köttel von Polly. Django macht das gar nicht und benutzt sogar im Käfig nur eine Ecke als Toilette. Ernährt werden sie nur mit Gemüse, Heu und etwas Obst. Im Winter gibt es auch mal ein Stück hartes Brot oder Haferflocken. Das Knabbern habe ich ihnen mit Ästen und Stöcken und verschiedenem Hasenspielzeug abgewöhnt. Falls Fragen sind gerne melden. Und nochmal, sie müssen zusammen bleiben und nur an Menschen mit Erfahrung!
Viele Grüsse,
Meggy

Zurück zu „Kaninchen abzugeben“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast